Friedliche Trennung

Dies ist ein einfacher Zauber, den du dann durchführen solltest, wenn du merkst, dass die Beziehung nicht hält und du und dein Partner sich immer weiter voneinander entfernen. Du kannst ihn auch gleich nach dem Gegenzauber der „Liebesknoten“ einsetzen, um eine friedliche Trennung herbeizuführen.

Mondphase: zunehmender Mond (ab zweiten Tag nach Schwarzmond)
Tag: Freitag

Zubehör:
Eine rosafarbene Kerze
Eine braune Kerze
Ein halber Teelöffel Zimt
Ein halber Teelöffel Curry
Ein Teelöffel getrockneter Oregano
Räucherschale
Räucherkohle
Mörser mit Stößel

Vorbereitung:
Baue einenLiebesaltar auf.

Vorgehensweise:
Stelle alles auf den Liebesaltar. Überprüfe noch einmal (am besten mit einem Pendel), ob du diesen Zauber wirklich durchführen willst – denn es ist wichtig, dass du es willst(!), sonst wirkt der Zauber nicht.

Zünde die champagnerfarbenen Kerzen an und bitte die Mächte der Liebe um Unterstützung. Zünde die rosafarbene Kerze an und lasse die Beziehung an deinem inneren Auge vorbeiziehen. Mache dir bewusst, was der Grund für diesen Zauber ist, dann gebe den Oregano in den Mörser und zerreibe ihn so fein, wie es möglich ist. Danach gebe die Gewürze hinzu und vermische alles gut miteinander.

Zünde die Kohle in der Räucherschale und die braune Kerze an. Konzentriere dich auf die Kerzenflamme der braunen Kerze. Nach ein paar Minuten streue von der Mischung etwa einen viertel Teelöffel auf die Kohle. Warte, bis der Rauch aufsteigt und sage dann:

„Hört meine Stimme, hört meine Worte,
Mächte der Liebe an fernem Orte.
Ich stehe an einem Punkt der Wende,
denn diese Beziehung geht zu Ende.
Führt rasch die notwendige Trennung herbei,
doch friedvoll und ohne Hass soll sie sein!“