Mabon-Legung

Gültig für den Zeitraum vom 22. September bis 31. Oktober

Das Grundthema der Legung ist Erntedank; Wechsel von Außen nach Innen

1: Das ist das Thema

2: Das ist die Essenz der vergangenen Zeit

3. Das kann jetzt mitgenommen werden

4. Dafür kann Dank gesagt werden

5. Davon soll man sich  jetzt verabschieden

6. Das bringt inneres Gleichgewicht

7. Damit soll man sich auseinander setzen

8. Das Schützt in der kommenden Zeit

9. Dieses Ergebnis kann erreicht werden

 

Deutung:

Du hast deine innere Kraft erkannt – sie strahlt hell in dir und du bist bereit, sie mit anderen zu teilen. Deine Träume und deine Intuition sind zu Quellen deiner Inspiration geworden und du solltest diese mit anderen Menschen teilen. Genieße die schönen Augenblicke, solange sie anhalten.

Deine inneren Kräfte sind erwacht und du bist voller Begeisterung, ungetrübt, beinahe tänzerisch gehst du mit deinen Gedanken und Ideen um, jedoch ist so ein unbekümmerter Umgang nicht immer vorteilhaft. Du bist dir deines Potentials bewusst und kannst sicher sein es richtig und sinnvoll ein- und umzusetzen. Finde deine innere Balance, du kannst leicht aus dem Gleichgewicht geraten und deine Erdverbundenheit verlieren.

Obwohl vieles um dich herum zu zerbrechen droht weißt du genau, dass du einen Neubeginn schaffen kannst, wenn sich alles wieder beruhigt hat.

Der Sturm hat sich beruhigt und du bist nun in der ruhigen (eher nach innen gerichteten) Lage des Wartens.

 

Quintessenz: 60 =6+0 = 6 Die Liebenden

Ich interpretiere Karte so, dass du zu einer Entscheidung gezwungen wirst.

Du musst diese Differenzen erkennen und lösen bevor du deinen Lohn erhalten kannst.