Ritual für Erfolg und Wohlstand

Führe diesen Zauber bei zunehmendem oder vollem Mond aus.

Du benötigst:

Einen kleinen grünen Beutel

Drei silberne Münzen

Zimt und Zedernholz (beides gemahlen)

Ein Athame

Ein Pentakel

Salz oder Sand

Räuchergefäß

Holzkohle

Eine rote oder goldene Kerze mit Halter

Streichhölzer oder Feuerzeug

Durchführung:

Entzünde die Kerze. Lege das Pentakel mitten auf den Altar. Stelle das Räuchergefäß darauf. Gib etwas Salz oder Sand hinein, zünde die Holzkohle an und lege sie darauf.

Streue nun Zimt und Zedernholz darauf, aber behalte etwas davon zurück.

Nimm Dein Athame und berühre jede Münze damit, während du etwas sagst wie z.B.:

„Silberne Münzen, Glanz vom Mond,

ringt mir Segen der sich lohnt.

Zieht hin zu meinen Händen mehr eurer Sorte,

verfielfacht euch und wachst durch diese Worte!“

Halte nun die Münzen und die Reste von Zimt und Zedernholz in den Rauch. Rühre den Rauch dabei sieben Mal im Uhrzeigersinn um und sage:

 

„Element der Erde, stark und voll Macht,

teile deine Schätze in dieser Nacht.

Teile mit mir Reichtümer von Silber und Gold,

damit Erfolg und Wohlstand sind mir hold!“

Fülle jetzt den Beutel mit dem Zimt und dem Zedernholz. Lasse ihn über Nacht im Mondlicht liegen.