Zauberbeutel

Eine meiner Lieblingsformen, Magie anzuwenden sind die Zauberbeutel/-säckchen. Man kennt sie auch als Mojos oder Gris-Gris im Voodoo oder als Charms.

Einige ( so wie ich) verwenden bereits fertig gekaufte Säckchen, die man nur noch füllen muss. Andere ziehen es vor, sie selbst zu nähen.

Die Herstellung ist sehr simpel.

In den Beutel, dessen Farbe nach dem gewünschten Ziel ausgesucht wird, werden dementsprechende Kräuter und auch Edelsteine gefüllt. Dieser wird dann magisch mit Energie aufgeladen.

Da ich hier gerne mit magischen Zahlen arbeite, verwende ich meistens entweder 3, 5, 7, oder 9 Kräuter. Wenn alle Zutaten im Beutel sind, wird er zugeknotet (hier benutz ich meist 3 oder 5 Knoten).

Beispiele für entsprechende Zauberbeutel findest du hier:

  Zauberbeutel zur Stärkung der Konzentration Zauberbeutel für gute Träume Zauberbeutel für Glück Zauberbeutel für schnellere Genesung Zauberbeutel für Schutz

Hits: 26